Weitere Aktivitäten

2 Pinnwandeinträge

  1. Es gibt nichts Gutes, auĂźer man tut es!
  2. Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 2 von 2
Ăśber Revolvermeister

Allgemeines

Ăśber Revolvermeister
Biografie:
Fing als junger Knabe mit Videospielen an, was schon etwas her ist. Mehr muss man nicht wissen.
Wohnort:
Robins Nest
Interessen:
Videospiele (natĂĽrlich), alte BĂĽcher, ,Filme und Serien, sowie deutsche Synchronfassungen
Beruf:
Besserwisser

Signatur


Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
Spoiler:

Statistiken


Beiträge
Beiträge
2.680
Beiträge pro Tag
2,71
Pinnwandeinträge
Pinnwandeinträge
2
Letzter Pinnwandeintrag
21.08.2015 14:16
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
Heute 00:40
Mitglied seit
13.09.2014
Empfehlungen
0

4 Freunde

  1. Ankylo Ankylo ist offline

    Erfahrener Benutzer

    Ankylo
  2. Gumbario Gumbario ist offline

    Erfahrener Benutzer

    Gumbario
  3. Skeletulor64 Skeletulor64 ist offline

    Erfahrener Benutzer

    Skeletulor64
  4. T-Bow T-Bow ist offline

    Community Officer

    T-Bow
Zeige Freunde 1 bis 4 von 4
Im Blog von Revolvermeister lesen

Neue Einträge

Der Wilde Westen und das Universum: Ausgabe #1 - Der Irrsinn des Storytwists

Revolvermeister (08.05.2016 um 22:40 Uhr)
Wann immer von „Guten Handlungen in Videospielen“ die Rede ist (sofern solche überhaupt existieren), werden sie nicht nur erwähnt, sondern sogar gefordert: spannende Wendungen, die die Handlung einfach mal auf den Kopf stellen. Aber wieso eigentlich? Warum um alles in der Welt wird so was nicht nur geduldet sondern sogar gewünscht?

Der Twist ist doch nicht mehr als ein billiger Kniff, der völlig überbewertet und überansprucht wird, um Dynamik in eine schlechte Geschichte

Weiterlesen

Kategorien
Kategorielos
Post Areas

Top Areas Of Posting