1. #1
    DominikZwingmann
    Gast

    Jetzt ist Deine Meinung zu Ubisoft möchte weitere Spiele für Nintendo Switch veröffentlichen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Ubisoft möchte weitere Spiele für Nintendo Switch veröffentlichen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.353
    Nein danke. Ich will keine Ubisoftspiele mehr für Switch. Nach dem letzten Ubisoft-Investorentreffen war für mich klar, dass ich keine Ubisoftspiele mehr kaufen werde.

    Wie kann man nur Retailgames als "PAST" kategorisieren und gleichzeitig daraufhinweisen, dass ein
    "Flamming Horse" in AC Origins für 15€ erworben werden kann?

    Die Zukunft von Ubisoft ist also vorprogrammiert. Sonst würde man die Vorzüge des Game as a Service nicht den Investoren auzeigen. Diese Arschlöcher können mich mal.

    Von daher brauch ich keine weiteren Ubisoftspiele.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.068
    Blog-Einträge
    5
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Nein danke. Ich will keine Ubisoftspiele mehr für Switch. Nach dem letzten Ubisoft-Investorentreffen war für mich klar, dass ich keine Ubisoftspiele mehr kaufen werde.

    Wie kann man nur Retailgames als "PAST" kategorisieren und gleichzeitig daraufhinweisen, dass ein
    "Flamming Horse" in AC Origins für 15€ erworben werden kann?

    Die Zukunft von Ubisoft ist also vorprogrammiert. Sonst würde man die Vorzüge des Game as a Service nicht den Investoren auzeigen. Diese Arschlöcher können mich mal.

    Von daher brauch ich keine weiteren Ubisoftspiele.
    Hä? Hab ich was verpasst? Oder ist das jetzt ein reines "Ubisoft ist böse" ala "EA/Activison ist böse"?

    Der GaaS-Scheiß ist mir herzlich Wumpe, ich liebe die Ubisoft-Games, aber ich spiele primär auf PS4, daher werde ich die meisten Ubi-Spiele eh dafür holen. Alleine dieses Jahr kommen ja mit Far Cry 5 und The Crew 2 sowie dem AC: Rogue Remaster und dem Piratenspiel im Herbst, wieder etliche tolle Spiele, dazu noch neues auf der E3, das man noch nicht kennt.

    Was wurde eigentlich aus Steep für die Switch? Kommt das noch oder wurde das gecancelt? Ewig nichts mehr davon gehört.

    edit: Und wenn so ein PR-Fuzzy sagt: "Retail ist vorbei" ist mir das auch egal, denn ich weiß dass das nicht stimmt und nur Geblubber, denn die zukünftigen Ubi-Spiele werden weiter alle Retail kommen, wie bei allen anderen Publishern auch, zumindest in der aktuellen Konsolen-Generation reine Panikmache.

    edit²: und was juckt mich ein teuerer DLC für ein brennendes Pferd? Genau, gar nicht. Ich hol mir Story-DLCs, der Rest ist mir egal, wenn er für lau ist nehm ich ihn mit, sonst juckt mich so Waffen oder Skin-Krempel nicht die Bohne.
    Geändert von LOX-TT (17.02.2018 um 11:08 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •