1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Mitglied seit
    21.01.2004
    Beiträge
    173

    Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo: Aktie fällt seit der Ankündigung der Nintendo Switch gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Nintendo: Aktie fällt seit der Ankündigung der Nintendo Switch

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Kraxe
    Mitglied seit
    19.04.2005
    Ort
    Im schönen Wien
    Beiträge
    11.353
    Liegt wohl an den fehlenden Informationen bzgl Preis und Spiele. Eine öffentliche Präsentation mit einer Teilnahme von Nintendo selbst fehlt auch noch. Zudem wird es bis Jahresende keine Infos zu den Spielen geben.

    Das ist jetzt wieder nur eine Momentaufnahme. Der Aktienkurs schwankt derzeit generell etwas, aber dafür ist er seit Pokemon Go deutlich höher als noch davor. Außerdem wird der Kursfall wahrscheinlich auch dadurch beeinflusst, dass man nichts über mögliche Smartphone-Einbindung weiß. Die Aktienbesitzer sind ja bei diesem Thema sehr penibel, weil Smartphones als Gelddruckmaschine gleichgesetzt werden. Sobald Super Mario Run veröffentlicht wird, steigt der Kurs eh wieder an.

    Mir gefällt Nintendo Switch. Sie bietet keine unnötigen Casual-Gimmicks, man spielt mit Sticks und Buttons, man kann spielen wo und wie man will. Die Konsole ist leistungsfähig genug, dass Epic Games die Unreal Engine 4 für Switch bereitstellt.

    Nur die bisher gezeigten Spiele finde ich für Switch nicht wirklich interessant,weil es die auch für WiiU oder PC gibt. Da muss noch ein echter Kracher kommen. Konkrete Infos zum Akku wären auch nett.

    Nintendo ist noch einiges schuldig.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    48.100
    Blog-Einträge
    5
    Hätte eher das Gegenteil erwartet, dass die Aktien in die Höhe schnellen, den Switch kam ja imo nahezu überall gut an, vor allem nach der langen Flaute bei der WiiU und den elendigen Gerüchtewahn über Monate hinweg.

    Im Großen und ganzen sind mir aber die Aktien-Kurse schnurz, egal bei welcher Firma. Hab ja nicht vor welche zu kaufen. Und dass es keine Verbindung zu Smartphones gibt finde ich super, das Gegenteil hätte mich viel eher genervt/geärgert, weil ich sowas weder will noch brauche bei einer Spielkonsole, genausowenig wie Social-Media Gedöns (Facebook, Twitter ...)
    Geändert von LOX-TT (22.10.2016 um 12:40 Uhr)


  4. #4
    KOLWE
    Gast
    Aktien hin, Aktien her... der Hype im netz ist enorm und Nintendo's Switch wurde ja jetzt schon zu 100% besser aufgenommen als damals die WiiU. Freue mich nach wie vor auf mehr Details und natürlich die Konsole ansich.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von FxGa
    Mitglied seit
    29.01.2007
    Beiträge
    7.430
    Zitat Zitat von Kraxe Beitrag anzeigen
    Liegt wohl an den fehlenden Informationen bzgl Preis und Spiele. Eine öffentliche Präsentation mit einer Teilnahme von Nintendo selbst fehlt auch noch. Zudem wird es bis Jahresende keine Infos zu den Spielen geben.
    denke ich auch, nintendo hätte einfach was in punkto preis und spielen sagen sollen..

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •