1. #1
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    17.03.2014
    BeitrÀge
    1

    Frage X3 und XBG Games?!

    Hallo zusammen,


    da hier nirgends auf der Website klar ersichtlicht ist, wo der Unterschied beider Zeitschriften liegt und welchen Sinn es hat, zwei Magazine zur selben Konsole Thema im gleichen Verlag zu veröffentlichen, bitte ich hier um AufklĂ€rung. Ist die X3 ĂŒberhaupt noch am Markt? Ich lese jedenfalls die XBG Games und wĂŒsste daher nicht, weshalb ich noch die X3 lesen sollte...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Ort
    Outer Rim
    BeitrÀge
    43.627
    Blog-EintrÀge
    5
    ja ist noch am Markt, erscheint aber unregelmĂ€ĂŸig

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    10.927
    Blog-EintrÀge
    3
    Gute Frage, die wohl nur Computec beantworten kann.

    Man muss bedenken, dass die XBG Games und X3 wohl nach wie vor eine fester KÀuferschicht haben, welche das Heft schon lÀnger kaufen. Ersteres stammt immerhin noch vom Live Emotion Verlag, wobei man mittlerweile bei nur noch 6.677 verkauften Einheiten im ersten Quartal 2014, wÀhrend die Druckauflage bei 32.500 liegt.

    Der Sinn dahinter ist wohl ganz einfach die vergleichsweise kostengĂŒnstige Produktion. Ich kann nur von der X3 sprechen, von der ich auch nach wie vor jede Ausgabe kaufe. Man bietet einfach Vorschauen, Tests, Specials und ggf. noch Hardwaretests. Der Großteil der Artikel sind 1:1 Kopien aus der playÂł oder PC Games. Garniert wird das Ganze noch mit Berichten zu exklusiven Titeln. Durch das Fehlen eines redaktionellen Teils erspart man sich zudem einiges an Arbeit.

    Fakt ist, solange die Magazine noch einen Gewinn erwirtschaften, egal wie groß er ist bleiben sie auf dem Markt. Sollte jedoch ein Verlust eintreten, dann ist die Einstellung nur eine Frage der Zeit, denn ein verlustreiches Printprodukt fĂŒr ein einziges System lohnt sich nicht zu fĂŒhren. Als Alternative hĂ€tte man die Games Aktuell, welche auch von Computec stammt.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    29.10.2007
    BeitrÀge
    3
    Bevor ich einen neuen Thread eröffne, wird es demnÀchst wieder eine neue Ausgabe der X3 am Kiosk geben

  5. #5
    Redakteur
    Avatar von Vik86
    Mitglied seit
    24.10.2005
    BeitrÀge
    662
    Zitat Zitat von tristans04 Beitrag anzeigen
    Bevor ich einen neuen Thread eröffne, wird es demnÀchst wieder eine neue Ausgabe der X3 am Kiosk geben
    Ja. Die neue Ausgabe mĂŒsste am 20.5. im Handel erscheinen, wenn mich nicht alles tĂ€uscht.

    Und wenn ich schonmal dabei bin: Die Hauptunterschiede zwischen X3 und XBG sind deren Redaktionen, deren Erscheinungstermine, die Inhalte und der Preis. Die XBG kommt außerdem im Gegensatz zur X3 immer regelmĂ€ĂŸig alle 2 Monate, wĂ€hrend die X3 unregelmĂ€ĂŸig erscheint. Außerdem gibt's in der XBG auch jede Ausgabe Filmrezensionen.
    Zitat Zitat von Haeck-himself Beitrag anzeigen
    Vik hingegen ist ein toller Redakteur: flotter Schreibstil, Engagement, Liebe zum Spiel und zur Sprache, gute Ideen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    BeitrÀge
    8.952
    Zitat Zitat von Vik86 Beitrag anzeigen
    Und wenn ich schonmal dabei bin: Die Hauptunterschiede zwischen X3 und XBG sind deren Redaktionen, deren Erscheinungstermine, die Inhalte und der Preis.
    Gibt es denn auch Gemeinsamkeiten?
    Und ich meinte jetzt nicht, dass sie beide nur X-Box-Spiele als Thema haben

  7. #7
    Redakteur
    Avatar von Vik86
    Mitglied seit
    24.10.2005
    BeitrÀge
    662
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Gibt es denn auch Gemeinsamkeiten?
    Und ich meinte jetzt nicht, dass sie beide nur X-Box-Spiele als Thema haben
    Beide haben 100 Seiten sowie keine DVD. Und die Redakteure des jeweiligen Magazins tauchen ab und an im jeweils anderen als Gastautoren auf. Ansonsten fallen mir auf Anhieb (mal abgesehen von der bereits angesprochenen Xbox-Thematik) keine direkten Gemeinsamkeiten auf. Ich bin aber auch kein Experte, was unsere Xbox-Magazine angeht. Daher vergesse ich jetzt vielleicht den ein oder anderen Punkt.
    Zitat Zitat von Haeck-himself Beitrag anzeigen
    Vik hingegen ist ein toller Redakteur: flotter Schreibstil, Engagement, Liebe zum Spiel und zur Sprache, gute Ideen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    BeitrÀge
    8.952
    Zitat Zitat von Vik86 Beitrag anzeigen
    Beide haben 100 Seiten sowie keine DVD. Und die Redakteure des jeweiligen Magazins tauchen ab und an im jeweils anderen als Gastautoren auf. Ansonsten fallen mir auf Anhieb (mal abgesehen von der bereits angesprochenen Xbox-Thematik) keine direkten Gemeinsamkeiten auf. Ich bin aber auch kein Experte, was unsere Xbox-Magazine angeht. Daher vergesse ich jetzt vielleicht den ein oder anderen Punkt.
    Ich kauf mir wenn dann die X3, die hat immer so geniale Cover
    Aber wenn das wieder nur ne Ansammlung von Vorschauen und Tests ist, dann eher nicht.

  9. #9
    Redakteur
    Avatar von Vik86
    Mitglied seit
    24.10.2005
    BeitrÀge
    662
    Zitat Zitat von Underclass-Hero Beitrag anzeigen
    Ich kauf mir wenn dann die X3, die hat immer so geniale Cover
    Aber wenn das wieder nur ne Ansammlung von Vorschauen und Tests ist, dann eher nicht.
    Wenn du ein Xbox-Magazin mit interessanten Specials und mehr als nur Vorschauen/Tests möchtest, solltest du der XBG vielleicht mal ne Chance geben. Außerdem ist sie vom gleichen Team wie die N-ZONE (abzĂŒglich mir).
    Zitat Zitat von Haeck-himself Beitrag anzeigen
    Vik hingegen ist ein toller Redakteur: flotter Schreibstil, Engagement, Liebe zum Spiel und zur Sprache, gute Ideen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Underclass-Hero
    Mitglied seit
    20.09.2007
    BeitrÀge
    8.952
    Zitat Zitat von Vik86 Beitrag anzeigen
    Wenn du ein Xbox-Magazin mit interessanten Specials und mehr als nur Vorschauen/Tests möchtest, solltest du der XBG vielleicht mal ne Chance geben. Außerdem ist sie vom gleichen Team wie die N-ZONE (abzĂŒglich mir).
    Ich werd mal einen Blick drauf werfen.
    Hab schon ewig keine XBG mehr gelesen.

  11. #11
    Neuer Benutzer

    Mitglied seit
    29.10.2007
    BeitrÀge
    3
    Habe die neue Ausgabe leider bisher an keinem Verkaufsstandort finden können...


    Erscheint das Heft evtl. etwas spÀter als angedacht?

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von ChristianDoerre
    Mitglied seit
    17.02.2014
    Ort
    NĂŒrnberg
    BeitrÀge
    190
    Zitat Zitat von tristans04 Beitrag anzeigen
    Habe die neue Ausgabe leider bisher an keinem Verkaufsstandort finden können...


    Erscheint das Heft evtl. etwas spÀter als angedacht?
    Welches Heft?
    Die X3 ist schon draußen, die neue XBG erscheint am 3. Juni.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    10.927
    Blog-EintrÀge
    3
    Heute voller Freude endlich eine neue X3 im Regal erblickt, weiß gar nicht wann ich die Letzte gekauft habe, und sofort mitgenommen. Leider bin ich jetzt maßlos enttĂ€uscht.




    Beim Cover gibt es keine zwei Meinungen, außer man mag The Elder Scrolls nicht, das ist einfach nur grandios!

    Die große EnttĂ€uschung fĂŒr mich ist, dass man das Layout der X3 aufgegeben hat. Gerade, dass man maximal drei Spalten statt vier pro Seite hat, war fĂŒr mich ein Grund die X3 zu kaufen, da es sich so fĂŒr mich viel angnehmer liest. Kann die Entscheidung auf play-Layout zu wechseln zwar nachvollziehen, aber finde sie nicht gut.
    Gar nicht nachvollziehen kann ich die Entscheidung, die KĂ€sten der X3 ĂŒber Bord zu werfen und die aus der play zu verwenden. Denn jetzt ist das Heft tatsĂ€chlich nur noch eine abgespeckte play in einem anderen Format.

    Finde es schade, dass sich ein Magazin zur Xbox in Deutschland nicht lohnt, denn die X3 war in ihrer Anfangszeit fĂŒr mich sehr gelungen. Bei der Covergestaltung war und ist das Magazin sogar fĂŒr mich die Nummer 1 aus dem Hause Computec, weil man immer sehr große Motive hat und sich zudem kein festes Farbschema fĂŒr das Logo gegeben hat, wodurch es indivuell anpassbar wurde.
    Leider haben sich ĂŒber die Jahre meine Hoffnungen zerschlagen und jetzt man nicht mehr ein halbherziges, sondern nur noch ein viertelherziges Printprodukt zum Thema Xbox.

    Ich weiß auch, dass dies nicht an euch liegt, sondern am deutschsprachigen Markt. Trotzdem finde ich die Entwicklung einfach nur traurig.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  14. #14
    Redakteur
    Avatar von Vik86
    Mitglied seit
    24.10.2005
    BeitrÀge
    662
    Zitat Zitat von Ankylo Beitrag anzeigen
    Beim Cover gibt es keine zwei Meinungen, außer man mag The Elder Scrolls nicht, das ist einfach nur grandios!

    Die große EnttĂ€uschung fĂŒr mich ist, dass man das Layout der X3 aufgegeben hat. Gerade, dass man maximal drei Spalten statt vier pro Seite hat, war fĂŒr mich ein Grund die X3 zu kaufen, da es sich so fĂŒr mich viel angnehmer liest. Kann die Entscheidung auf play-Layout zu wechseln zwar nachvollziehen, aber finde sie nicht gut.
    Gar nicht nachvollziehen kann ich die Entscheidung, die KĂ€sten der X3 ĂŒber Bord zu werfen und die aus der play zu verwenden. Denn jetzt ist das Heft tatsĂ€chlich nur noch eine abgespeckte play in einem anderen Format.

    Finde es schade, dass sich ein Magazin zur Xbox in Deutschland nicht lohnt, denn die X3 war in ihrer Anfangszeit fĂŒr mich sehr gelungen. Bei der Covergestaltung war und ist das Magazin sogar fĂŒr mich die Nummer 1 aus dem Hause Computec, weil man immer sehr große Motive hat und sich zudem kein festes Farbschema fĂŒr das Logo gegeben hat, wodurch es indivuell anpassbar wurde.
    Leider haben sich ĂŒber die Jahre meine Hoffnungen zerschlagen und jetzt man nicht mehr ein halbherziges, sondern nur noch ein viertelherziges Printprodukt zum Thema Xbox.

    Ich weiß auch, dass dies nicht an euch liegt, sondern am deutschsprachigen Markt. Trotzdem finde ich die Entwicklung einfach nur traurig.
    Wenn du dich fĂŒr ein eigenstĂ€ndiges, deutsches Xbox-Mag interessiert, wĂŒrde ich dir raten, mal in die XBG zu sehen. Die hat sich in den letzten 1,5 Jahren weiterentwickelt und kommt zudem regelmĂ€ĂŸig (alle 2 Monate) auf den Markt.
    Die neue Ausgabe dĂŒrfte nĂ€chsten Mittwoch erscheinen.
    Zitat Zitat von Haeck-himself Beitrag anzeigen
    Vik hingegen ist ein toller Redakteur: flotter Schreibstil, Engagement, Liebe zum Spiel und zur Sprache, gute Ideen.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    10.927
    Blog-EintrÀge
    3
    Zitat Zitat von Vik86 Beitrag anzeigen
    Wenn du dich fĂŒr ein eigenstĂ€ndiges, deutsches Xbox-Mag interessiert, wĂŒrde ich dir raten, mal in die XBG zu sehen. Die hat sich in den letzten 1,5 Jahren weiterentwickelt und kommt zudem regelmĂ€ĂŸig (alle 2 Monate) auf den Markt.
    Die neue Ausgabe dĂŒrfte nĂ€chsten Mittwoch erscheinen.
    Danke fĂŒr den Hinweis! Werde auf jeden Fall einmal reinschauen, auch wenn es mir zu 95% um Multiplattformtitel geht.

    Momentan lese ich hauptsĂ€chlich die play als Digitalausgabe und da sind mehr die großen Gemeinsamkeiten zur X3 aufgefallen. Wenn sich das XBG aber positiv verĂ€ndert hat, dann gebe ich dem Magazin wieder eine Chance.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Falconer75
    Mitglied seit
    15.03.2007
    Ort
    Berlin
    BeitrÀge
    2.324
    Blog-EintrÀge
    7
    Zitat Zitat von Uncle-BAZINGA Beitrag anzeigen
    Ist die X3 ĂŒberhaupt noch am Markt?
    Jetzt nicht mehr: Magaziniac - http://www.magaziniac.de

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    BeitrÀge
    10.927
    Blog-EintrÀge
    3
    Schade. Deshalb zum Abschied noch die zwei letzten Cover.





    Damit verabschiedet sich das Heft mit dem fĂŒr mich besten Covern. Zeit wurde es und danke fĂŒr die kurze Zeit. Immerhin hat es zu 43 Ausgaben gereicht.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • AnhĂ€nge hochladen: Nein
  • BeitrĂ€ge bearbeiten: Nein
  •