36Gefällt mir
  1. #3521
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    4.846
    War die Schriftgröße TAUSEND absichtlich?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #3522
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.693
    Nein bin auf der Arbeit und da ist der Rechner doof, das Internet ist auch doof, aber die Arbeit ist in Ordnung
    Hab es erst in dem Textfeld geschrieben, dann in Word kopiert, falls das Ding hier abschmiert und hinterher wieder rein kopiert.
    Da scheint was schief gelaufen zu sein.

    Mein Ranking dürfte eventuell so aussehen:

    Das Imperium schlägt zurück
    Die Rückkehr der Jedi-Ritter
    Das Erwachen der Macht
    Krieg der Sterne
    Die Rache der Sith
    Die letzten Jedi
    Angriff der Klonkrieger
    Die dunkle Bedrohung

    Die ersten drei Teile dürften so feststehen, die letzten 5 kann man denk ich in meiner Liste beliebig durchwürfeln, auch alle gut. Wobei die letzten 4 schon grobe Schnitzer drin haben.

  3. #3523
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    Soll ich die Schriftgröße editieren?

    Und wo steht Rogue One in deinem persönlichen Ranking? Sind ja nur die 8 Episoden gelistet.


  4. #3524
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.693
    @LOX-TT: gerne!

    Ich sag mal so - ich glaube Rogue One wäre bei mir vor Krieg der Sterne. Aber auch da ist es schwierig für mich einzuordnen.
    Es wäre einfacher für mich die Trilogien einzuordnen.
    Da würde sich das ganze so darstellen:

    Episode 4 - 6
    Episode 7 - 8 (bis jetzt)
    Episode 1 - 3

    aber wie gesagt, alles auf sehr hohem Niveau. Beispielsweise gefallen mir bei Episode 1 Darth Maul und Qui-Gon sehr gut. Jar Jar ist allerdings genau das Gegenteil.
    Übrigens finde ich es amüsant, dass bei Snoke so viele kritisieren, dass man fast nix über ihn weiß, aber dass bei Darth Maul oder bei General Grievous kein Hahn nach der Story kräht.

  5. #3525
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.685
    Ich hab neulich zu nem dreiviertel nochmal die Rache der Sith gesehen...

    Wow, der Film ist ja doch weitaus beschissener als ich ihn in Erinnerung habe Falls ich mal je gesagt habe dass der Film besser als Episode 5 sei (bzw. weiterhin der schlechteste der alten Trilogie meiner Meinung nach, ich werde nie verstehen warum den alle Feiern, ich mein das ist kein schlechter Film, aber ernsthaft? Der besser als Episode 4 und 6?), dann muss ich mich mal echt dafür entschuldigen.

    5/10

    Get Out

    Sehr cooler Horror mit Rassismus Thematik und einer menge Humor. Das ende fetzt!

    8/10
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (13.01.2018 um 13:32 Uhr)
    Ganonstadt hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #3526
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von gamechris
    Mitglied seit
    01.09.2002
    Beiträge
    4.846
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    [...](bzw. weiterhin der schlechteste der alten Trilogie meiner Meinung nach, ich werde nie verstehen warum den alle Feiern, ich mein das ist kein schlechter Film, aber ernsthaft? Der besser als Episode 4 und 6?), dann muss ich mich mal echt dafür entschuldigen.[...]


    8/10
    Keine Ewoks
    Dafür Kampfläufer, Yoda und mehr Vader

  7. #3527
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.685
    Zitat Zitat von gamechris Beitrag anzeigen
    Keine Ewoks
    Dafür Kampfläufer, Yoda und mehr Vader
    Ruhe auf den billigen Plätzen, Ewoks sind toll... gut... nicht nervig...

    ...

    DIE ERSTE HALBE STUNDE VON EPISODE 5 IST UNNÖTIG UND TRÄGT NIX ZUR STORY BEI!

    *läuft empört weg*

    Geändert von Herr-Semmelknoedel (13.01.2018 um 13:53 Uhr)

  8. #3528
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.693
    Ich kann es kaum beschreiben. Das Ende von Episode 5. Das Setting. Die Wendepunkte. Luke. Yoda. Ja am Anfang ist nicht viel Handlung, das stimmt. Aber wenn Han ins Carbonit eingefroren wird - hab mir ne Spardose in diesem Stil geholt!
    Ich empfand die Ewoks auch nie als nervig. Eher knuddelig.

    Zu Get Out:
    Top Film, richtig spannend! Genre Horror passt aber eigentlich mal so gar nicht. Eher Thriller, Drama, Psycho, irgendwas in der Richtung. Den Schluss find ich zwar auch cool, aber am besten fand ich eigentlich ACHTUNG SPOILER (hab auf dem Handy keine Spoilerfunktion), als der Hauptdarsteller diese Box mit den Fotos findet. Die folgenden Minuten dachte ich mir nur "bitte, komm da irgendwie raus!!!".... Extrem mitgefühlt.

  9. #3529
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.685
    John Wick

    ...äh, warum soll der Film jetzt was besonderes sein? überall wo ich hin gucke sagen die Leute "John Wick, DAS ist action Kino...", naaaaaja, ich gebe zu der Film hat schon einen ziemlich coolen Style und ist gut choreographiert, somit ist er schon mal unterhaltsam zu gucken, aber wenn ich es als Film an sich sehe, oh je.
    Die Story an sich ist einfach nur belanglos. Frau tot, Arschlöcher klauen Auto und töten Hund, Rache! Ende. Wenn ich ein Element daran mag ist das die Tatsache dass die bösen hier gleich von Anfang an Angst vor ihm haben und schon direkt wissen dass sie quasi tot sind. Das gibt dieser Unkaputtbarer Actionheld Nummer dann doch noch mal einen netten Spin. Leider machen die damit nur wenig und gegen ende handeln die dann doch so als ob die ne Chance gegen ihn hätten. Ziemlich schade. Wenn ich so darüber nachdenke wünschte ich der Film würde um die bösen gehen und John Wick wäre in dem Fall der Antagonist. Dass wäre immerhin eine komplett unverbrauchte Idee gewesen.
    Ansonsten hat man alles irgendwo anders schon mal gesehen, gerade die Dialoge klingen so als ob man die 1:1 aus anderen Filmen rausgeschrieben hätte um Zeit zu sparen.
    Also ja, kann man gucken, aber überhaupt nicht seinen Hype gerecht.

    6/10
    Zitat Zitat von Ganonstadt Beitrag anzeigen
    ACHTUNG SPOILER
    Einfach (ohne leerzeichen) [ spoiler ] [/ spoiler] eintippen
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (20.01.2018 um 11:44 Uhr)

  10. #3530
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.693
    @Semmelknoedel und John Wick:
    Von mir erhält der Film zwar gerade noch eine 7/10, aber grundsätzlich gebe ich Dir recht.
    Nichts besonderes, gerade in Zeiten von Liam Neeson, der ja in jedem Film mittlerweile so etwas abzieht.
    Und vor allem die Story... ich weiß nicht, ob das eher mit Humor genommen werden soll, ich fand es aber auch eher öde.
    Die Action-Szenen sind zwar nicht schlecht, aber im Großen und Ganzen frage ich mich auch, warum das alle SO übertrieben hypen.

    Killers Bodyguard:
    8/10

    Ryan Reynolds gut,
    Samuel L. Jackson besonders in der Mitte und hinten raus sehr sehr geil
    Action Szenen gut, obwohl ich diese arg unruhigen Kamerafahrten a la "Crank" nicht so mag.
    Film lebt von den komplett bescheuerten Dialogen und ein paar abgedrehten Szenen.
    Stark wie Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson ihre Frauen kennengelernt haben

  11. #3531
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.693
    Vor ein paar Tagen "Hell or High Water" gesehen.
    Obwohl der Film generell sehr ruhig ist, fand ich ihn gut unterhaltsam.
    Nette, aber meiner Meinung nach allzu lächerliche Dialoge, interessante spannend erzählte Story und
    gute schauspielerische Leistung.
    8/10!

  12. #3532
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.685
    Black Panther

    Ich weiß, dieser Film ist für viele die Krone was aktuell Marvel angeht, aber ich bin ganz ehrlich: ich finde das ist der bisher schlechteste MCU Film den ich gesehen habe. Ich mein, Klar, Visuell war der Klasse, das Afrikanische Ambiente gemixt mit dem klassischen Marvel Sci-Fi ist wirklich cool und ein erfrischendes Setting. Leider kann ich von der Story das selbe nicht behaupten. Viele preisen den Film da der doch so schlau sei und zum nachdenken anregt und wie viel schichtig er sei. Äh? habe ich was verpasst? Alles was ich gesehen habe ist ein Film welcher eine seeeeeeeeeeeeeehr abgestandene Formel abfrühstückt, und hier und da dazwischen ganz leise "Oh nein, der Rohstoffhandel ist schlecht" ruft. Des weiteren finde ich die Charaktere in den Meisten fällen super uninteressant! Black Panther selber ist... ok, sehr standard goodie good Guy, der dann später als herauskommt dass
    Spoiler:
    sein Vater seinen Onkel ermordet hat und dessen Sohn zurück ließ an die Art seiner Familie und Volk zweifelt, was überflüssig ist, da eh jeder weiß der auch nur ansatzweise sowas in der Art gesehen hat dass am ende wieder alle Happy Happy joy joy sein wird, und ist.
    , die Schwester fand ich nervig, die Kriegerinnen muss ich zugeben sind cool (ich geb dem Film das), der Amerikanische CIA Agent... ist der generische CIA Agent, und Mann! Andy Serkis war so ein cooler fiesling, aber dann wurde er von Michael B. Jordan abgelöst, und boy, eigentlich wollte ich hier schreiben wie langweilig ich den finde, aber jetzt wo ich nochmal alles in diesen aufschreibe und die fakten einsehe muss ich zugeben dass er doch ein bisschen Tiefsinniger ist als ich ihn erst wahrgenommen habe, was scheiße ist, da ich nun mein Gemecker was ich eigentlich unbedingt los werden wollte für mich behalte und dass dies nun meine Ansicht zum Film doch nochmal beeinträchtigt

    Was aber dennoch kacke ist und für mich so den Film zerstörte: Formularische Handlung! Hier habe ich echt das Gefühl gehabt der Film möchte mich für dumm verkaufen!

    Spoiler:
    So ab den Kampf gegen Michael B. Jordan meine ich, ja, klar verliert Black Panther gegen ihn, Ja klar wirft er ihn runter alle denken er sei Tod obwohl jeder Zuschauer weiß dass er noch lebt, ja klar hat er überlebt und war "nur" im Koma, Ja klar hat er eine Vision von seinem Vater und erklärt ihm dass er besser sein wird, ja klar sagt der Typ vom Gorilla Volk erst nein dazu dass diese für ihn kämpfen, na klar tauchen die dann doch auf und helfen so ganz ohne Grund... IRG!!!

    Ich mein allgemein sind die ganzen Marvel Filme auf der Hinsicht alle etwas Klischeehaft, aber bei dem habe ich das Gefühl das die Drehbuchautoren aus dem ein mal eins des Story Writings raus geschrieben haben und so eine Vorhersehbare Pampe abliefern. Ich fand das wirklich schmerzhaft zum zusehen.

    Also: auch wenn ich den Film mitten im schreiben dieses Texten doch nochmal minimal besser fand (), so hat mich dass ganze am ende dennoch echt enttäuscht, Bester Marvel Film aller Zeiten, ernsthaft? Ich mein ich finde nach wie vor das der erste Iron Man, der erste Avengers, Winter Solider und Guardians of the Galaxy 1 (besonders der!) das eher verdient hätten, zumindest haben die noch recht kleveres Writing gehabt wo ich nicht nach der hälfte des Films schon weiß was als nächstes passiert. Und ja, wenn ich schlechtester MCU sage, dann mein ich das auch, und mir ist bewusst dass ich damit auch Iron Man 2 und Thor 2 gegenüber diesem Film bevorzuge. Auch Spider-Man Homecoming den ich die gleiche Endwertung gegeben habe bevorzuge ich, da dieser als Film an sich meiner Ansicht nach mehr taugt. Wäre nicht das coole Setting hätte ich den Film bei einer 4/10 belassen. aber dank des Afrika flairs (durchaus ne 9/10 und sehenswert) hat der Film bei mir dann doch noch was gerissen.

    6/10
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (28.02.2018 um 20:14 Uhr)
    Ganonstadt hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #3533
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hephalum
    Mitglied seit
    01.03.2005
    Beiträge
    2.237
    Wie kann man nur Shuri nervig finden?
    Ich verstehe auch nicht, warum manche den Film zu einer Offenbarung hochstilisieren, aber unter den im allgemeinen eher belanglosen Marvelfilmen (eine große Ausnahme stellt der Winter Soldier dar) empfand ich ihn als einen der besseren. In welcher Hinsicht fandest Du den z.B. Thor 2 gelungener? Der hatte doch so gut wie gar nichts zu bieten.

  14. #3534
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.685
    Zitat Zitat von Hephalum Beitrag anzeigen
    Wie kann man nur Shuri nervig finden?
    Ich verstehe auch nicht, warum manche den Film zu einer Offenbarung hochstilisieren, aber unter den im allgemeinen eher belanglosen Marvelfilmen (eine große Ausnahme stellt der Winter Soldier dar) empfand ich ihn als einen der besseren. In welcher Hinsicht fandest Du den z.B. Thor 2 gelungener? Der hatte doch so gut wie gar nichts zu bieten.
    Thor 2 war langweilig, ja, aber nicht so lächerlich vorhersehbar! Sorry, ich fand das richtig richtig scheiße!

  15. #3535
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Hephalum
    Mitglied seit
    01.03.2005
    Beiträge
    2.237
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Thor 2 war langweilig, ja, aber nicht so lächerlich vorhersehbar! Sorry, ich fand das richtig richtig scheiße!
    Ah, also eine Frage der Prioritäten. Ist ja in Ordnung und ich stimme Dir zu, daß Black Panther da nicht glänzt. Für mich überzeugt er dafür in anderen Punkten ausreichend, um im Vergleich zum in jedem Aspekt langweiligen Thor 2 (wenn auch die Geschichte einen Tick weniger vorhersehbar sein mag) besser dazustehen.
    Ich habe zum Beispiel auch Avatar dank Optik und Musik gerne angeschaut, obwohl die Geschichte natürlich recht schwach ist.

  16. #3536
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Mysterio_Madness_Man
    Mitglied seit
    28.12.2001
    Beiträge
    3.317
    Also ich muss sagen, ich kann das alles kaum noch gucken. Habe 0 Interesse an Black Panther. So ging es mir auch schon bei den letzten Marvel und DC Filmen.
    Das ganze Kino Jahr besteht ja quasi aus nix anderem mehr. Man ich will mal wieder einen richtig guten Film gucken. Sowas wie Forret Gump, Die Verurteilten... so richtige Filme... nicht irgend einen generischen Action-Kram.
    Der letzte richtig gelungene Film den ich gesehen habe war Whiplash... und das ist auch schon wieder recht lange her.
    Was ist denn nur mit Hollywood passiert? Können die keine richtig guten Filme mehr machen?
    Unterhalten sich zwei Kerzen: „Ist Wasser eigentlich gefährlich?“ „Davon kannst du ausgehen.“

  17. #3537
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Herr-Semmelknoedel
    Mitglied seit
    04.01.2017
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.685
    Zitat Zitat von Mysterio_Madness_Man Beitrag anzeigen
    Man ich will mal wieder einen richtig guten Film gucken. Sowas wie Forret Gump, Die Verurteilten... so richtige Filme... nicht irgend einen generischen Action-Kram.
    Der letzte richtig gelungene Film den ich gesehen habe war Whiplash... und das ist auch schon wieder recht lange her.
    Was ist denn nur mit Hollywood passiert? Können die keine richtig guten Filme mehr machen?
    Ja, da muss man sich nur gut informieren, es gab in letzter Zeit sehr wohl echt gute Filme ohne Superhelden oder Action Kram. Ich kann jetzt leider keine genauen Beispiele nennen wo ich selber zustimmen kann, da ich selbst in letzter Zeit kaum ins Kino gehe und ich weniger Filme schaue, aber Sachen wie Get out (ok, den habe ich noch gesehen), Dunkirk, IT, Blade runner 2049 oder shape of water sind alles verdammt gute Filme die sowohl von der Kritik als auch von Zuschauern gelobt werden. Man muss sie nur gucken
    Geändert von Herr-Semmelknoedel (01.03.2018 um 16:25 Uhr)
    Wiinator und Revolvermeister haben "Gefällt mir" geklickt.

  18. #3538
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Revolvermeister
    Mitglied seit
    13.09.2014
    Ort
    Robins Nest
    Beiträge
    2.921
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Ja, da muss man sich nur gut informieren, es gab in letzter Zeit sehr wohl echt gute Filme ohne Superhelden oder Action Kram.
    Three Billboards Outside Ebbing, Missouri möchte ich noch erwähnen.
    Wiinator hat "Gefällt mir" geklickt.
    Zitat Zitat von Skeletulor64 Beitrag anzeigen
    Wuuuhh, Risiko. Ein Rebell. Die Anarchie bricht aus!!
    Spoiler:

  19. #3539
    Community Officer
    Avatar von LOX-TT
    Mitglied seit
    24.07.2004
    Beiträge
    47.234
    Blog-Einträge
    5
    TOMB RAIDER

    Lara Croft findet eine versteckte Botschaft ihres für tot geglaubten Vaters Richard, welche sie auf eine geheimnisvolle Insel bringen sollte. Zusammen mit einem Seefahrer der ebenfalls seinen Vater dort verlor machen sie sich auf den Weg zu der Insel, in der Hoffnung ihre Väter zu finden oder was mit ihnen passiert ist. Doch die Insel birgt noch andere Geheimnisse und die beiden sind nicht die einzigen die auf der Insel etwas zu finden erhoffen ...

    8,5/10

    Mit Abstand der beste Tomb Raider Film



  20. #3540
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ganonstadt
    Mitglied seit
    27.08.2007
    Beiträge
    1.693
    Tomb Raider:
    Irgendwie fand ich ihn als ich aus dem Kino kam nicht so schlecht, aber alles in allem kann ich keine bessere Wertung als 6/10 geben.
    Story, naja, Action, naja, Rätsel, naja, schauspielerische Leistungen, naja... der Film wirkt wie eine Art schlechter Indiana Jones-Clon auf mich.
    Der Story-"Twist" am Ende mit der "bösen Frau" war jetzt auch nicht prickelnd und die Anspielung auf Teil 2 mit den beiden Knarren lösten bei mir die Frage aus "Bin ich wirklich daran interessiert, wie es weitergeht?"...
    Nö, eigentlich nicht. Die Entscheidung für mehr Abenteuer und Rätsel hätten dem Film glaube ich gut getan.
    Schade, wäre für meinen Geschmack mehr drin gewesen. Knapp an einer 7 vorbei.
    6/10.
    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       


Ähnliche Themen

  1. WSV!!! [PS3, Wii, GC, BluRay, DVD]
    Von Brennerchen im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 02:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 22:29
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 22:30
  4. V/T PS2,PS3,HDDVDs,Bluray,DVD und anderes
    Von beatmaker im Forum Trödelmarkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 10:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 04:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •