Seite 20 von 20 ... 10181920
11Gefällt mir
  1. #381
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.695
    Zitat Zitat von Herr-Semmelknoedel Beitrag anzeigen
    Wollte auch eher aussagen, dass es schade ist, das kritische texte nicht mehr soviel aufmerksamkeit wie früher bekommen und man jetzt eben über den Tellerrand dafür gucken muss, dass es schon immer, ganz frech ausgedrückt, "I have money, fuck me" texte gibt, ist mir klar, ich hör oft selber sowas, aber wann hört man wieder mal einen schön verbalen, kritischen Text im Radio? Heute sind das halt leider nur noch Geheimtipps, oder die Kinder die auf Chartmusik stehen, achten bei den Ausnahmen nur auf die Melodie und denken nicht über den Inhalt nach, letzeres kann ich einfach nicht aushalten.
    Und hast du Quellen oder Erfahrungen, dass das früher jemals groß anders war? Der durchschnittle Hörer will ich nicht groß mit Musik befassen und dem was dahintersteck. Er will etwas was ihm melodisch gefällt und was hängen bleibt. Dies war nie groß anders .
    Desweiteren ist vieles was man heute vielleicht als Klassiker bezeichnet damals selbst noch nichtmal so im Fokus gewesen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #382
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Samsas-Traum
    Mitglied seit
    16.08.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.822
    Zitat Zitat von Wiinator Beitrag anzeigen
    Bei solchen Aussagen könnte ich kotzen. Mainstreammusik welche nicht besonders geistrich ist gab es schon immer. Genauso gibt es heute sehr viele Bands die wortgewandt sind und Texte bringen welche auf unsere Gesellschaft eingehen und unsere Systeme kritisieren. Man muss nur einfach mal über den Tellerrand schauen.
    ich versteh dein problem nich. ich kenne wenig mainstream bands die wirklich die geselschaft kritisieren. deswegen is es ja mainstream...
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser

  3. #383
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.695
    Zitat Zitat von Samsas-Traum Beitrag anzeigen
    ich versteh dein problem nich. ich kenne wenig mainstream bands die wirklich die geselschaft kritisieren. deswegen is es ja mainstream...
    Ich glaube da verstehst du mich gerade falsch.
    Spoiler:
    Oder meine Wortgewandheit leider doch schon etwas um diese Uhrzeit

    Ich wollte sagen, dass es mir auf den Sack geht, dass soviele heute reden dass nur Scheiße überall läuft und nichts mehr textlich gescheit ist. Dabei war das früher imo nicht anders. Ich würde sagen, dass z.B. die ganze Discoflut damals mindestens auch mit der heutigen Popmusik gleichzusetzen ist in jenen Punkten.
    Das was wir heute oftmals als Klassiker ansehen oder sogar Meisterwerke stand oftmals nicht so direkt im Fokus einer ganzen Masse das ist halt so.
    Proble hat "Gefällt mir" geklickt.

  4. #384
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Samsas-Traum
    Mitglied seit
    16.08.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    1.822
    Zitat Zitat von Wiinator Beitrag anzeigen
    Ich glaube da verstehst du mich gerade falsch.
    Spoiler:
    Oder meine Wortgewandheit leider doch schon etwas um diese Uhrzeit

    Ich wollte sagen, dass es mir auf den Sack geht, dass soviele heute reden dass nur Scheiße überall läuft und nichts mehr textlich gescheit ist. Dabei war das früher imo nicht anders. Ich würde sagen, dass z.B. die ganze Discoflut damals mindestens auch mit der heutigen Popmusik gleichzusetzen ist in jenen Punkten.
    Das was wir heute oftmals als Klassiker ansehen oder sogar Meisterwerke stand oftmals nicht so direkt im Fokus einer ganzen Masse das ist halt so.
    diesen "früher" aspekt kann ich nich ganz beurteilein, dazu bin ich zu jung^^

    aber ich denke lieder wie folgendes waren früher nich in den charts präsent:

    Eisregen - Tod senkt sich herab ((Album: Schlangensonne) immerhin unter den top 100 der Album Charts)
    Will ich Menschen brennen seh'n
    muss ich nur vor die Türe geh'n
    Engeland kommt zu besuch
    mit Gekreisch' und Brandgeruch
    am Himmel sieht man keine Wolke
    nur ein Meer aus kaltem Stahl
    Motoren dröhnen, dumpfer Donner
    die Erde bebt vom Wiederhall

    Dann erklingen die Sirenen
    wie ein Fanal zum Untergang
    Die Bomber leeren ihre Bäuche
    und langsam fängt das Sterben an
    eine Stadt geht rasend unter
    Krieg fordert den Blutzoll ein
    Menschenfleisch wirft langsam Blasen
    In der Flammen widerschein

    Tod senkt sich herab
    und ganz Dresden wird zum Sarg
    Tod senkt sich herab
    auf eine Stadt die England nicht mag
    und der Tod steigt herab
    als Feuersturm ins Massengrab

    Chaos bahnt sich seinen Weg
    im Splitterwahn zerfetzen Körper
    ein heißer Wind der Wahnsinn sät
    den Schweiss von meinem Körper weht
    Schreiend taumel ich vorran
    mein Augenlicht geht bald verloren
    am Bahnhof brennt die Straßenbahn
    sowie das Haus wo ich geboren
    meine Frau starb kurz zuvor
    als eine Bombe sie erschlug
    ich sah wie sie dann explodierte
    und tausend Fetzen mit sich trug

    Ich suche die Marienkirche
    vor ihr knie ich mich hin
    warte auf die eine Bombe
    die mich zu meinem Weibe bringt
    die mich zu meinem Weibe bringt

    Tod senkt sich herab
    und Dresden wird mein Flammensarg
    Tod senkt sich herab
    frisst meines Herzens letzten Schlag
    und der Tod steigt herab
    als Feuerglanz ins Massengrab
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser

  5. #385
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Auf die Single Charts achte ich nicht, lieber auf die Album Charts.
    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  6. #386
    Herr-Semmelknoedel
    Gast
    Knorkator - Nur Mal Angenommen

    Nur mal angenommen, ich könnte meinen Körper dermaßen
    Verbiegen, dass mein Kopf bis in den Anus hinein passen
    Würde. Ja dann wär' mein Gedanke der:
    Warum nicht auch meine Arme mit hinein um dann weiter
    Zu kriechen in meinem Leib empor? Ja ich weiss es geht leider
    In Wirklichkeit
    Nicht ganz so weit.

    Aber lassen wir einmal die biologischen Argumente.
    Mich intressiert, wenn ich bis in meinen Kopf kriechen könnte,
    Käme ich dann aus
    Meinem Mund heraus?
    Wo befände sich dieser eigentlich?

    Kopp in Arsch
    Kopp in Arsch
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in Arsch
    Kopp in Arsch
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Arsch

    Oder wenn ich in meinem Schädel bin, hinter den Augen stehe
    Und hinaus geschaut durch die Linsenhaut, sag mir was ich dann sähe.
    Schau ich aus mir raus?
    Schau ich in mich rein?
    Liegt die ganze Welt nur in mir zum Schein?
    Existiere ich?
    Oder bin ich tot?
    Bin ich Teil der Welt oder bin ich Gott?


    Kopp in Arsch
    Kopp in Arsch
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in Arsch
    Kopp in Arsch
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp in
    Kopp Arsch
    In Arsch
    In Kopp
    Arsch Kopp
    Arsch in
    Kopp Kopp
    In in
    Arsch Arsch
    Kopp in
    Kopp Arsch
    In Arsch
    In Kopp
    Arsch Kopp
    Und für sowas liebe ich diese Band

  7. #387
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TrinityBlade
    Mitglied seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.101
    Herbert Grönemeyer - Der Weg

    Spoiler:
    Ich kann nicht mehr seh'n
    Trau nicht mehr meinen Augen
    Kann kaum noch glauben
    Gefühle haben sich gedreht
    Ich bin viel zu träge
    Um aufzugeben
    Es wär' auch zu früh
    Weil immer was geht

    Wir waren verschwor'n
    Wär'n füreinander gestorben
    Haben den Regen gebogen
    Uns Vertrauen gelieh'n
    Wir haben versucht
    Auf der Schussfahrt zu wenden
    Nichts war zu spät
    Aber vieles zu früh

    Wir haben uns geschoben
    Durch alle Gezeiten
    Haben uns verzettelt
    Uns verzweifelt geliebt
    Wir haben die Wahrheit
    So gut es ging verlogen
    Es war ein Stück vom Himmel
    Dass es dich gibt...

    Du hast jeden Raum
    Mit Sonne geflutet
    Hast jeden Verdruss
    Ins Gegenteil verkehrt

    Nordisch nobel
    Deine sanftmütige Güte
    Dein unbändiger Stolz
    Das Leben ist nicht fair

    Den Film getanzt
    In einem silbernen Raum
    Vom goldenen Balkon
    Die Unendlichkeit bestaunt
    Heillos versunken, trunken
    Und alles war erlaubt
    Zusammen im Zeitraffer
    Mittsommernachtstraum

    Du hast jeden Raum
    Mit Sonne geflutet
    Hast jeden Verdruss
    Ins Gegenteil verkehrt

    Nordisch nobel
    Deine sanftmütige Güte
    Dein unbändiger Stolz
    Das Leben ist nicht fair

    Dein sicherer Gang
    Deine wahren Gedichte
    Deine heitere Würde
    Dein unerschütterliches Geschick

    Du hast der Fügung
    Deine Stirn geboten
    Hast ihn nie verraten
    Deinen Plan vom Glück
    Deinen Plan vom Glück

    Ich gehe nicht weg
    Hab' meine Frist verlängert
    Neue Zeitreise
    Offene Welt
    Habe dich sicher
    In meiner Seele
    Ich trage dich bei mir
    Bis der Vorhang fällt
    Ich trag dich bei mir
    Bis der Vorhang fällt

    Wiinator hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Das sind Japaner. Versuche nicht zu verstehen, warum die das tun."
    - Viktor Eippert

  8. #388
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Morphium24
    Mitglied seit
    09.04.2007
    Beiträge
    6.620
    Queens of the Stone Age - The Bronze

    Spoiler:
    I've been waiting
    Waiting under things
    That rise in the morning
    I've been holding

    Holding back so long
    You can own it
    Take it off my hands
    Do me a favor

    Nothin' wasted
    Just finger fucked
    And busted up
    All at once

    I'm so lost out on the highway
    With no direction left to go
    Everyday sit up and wonder
    Where it was I started from

    The more you've found
    The less you've been around

  9. #389
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Khaos-Prinz
    Mitglied seit
    13.03.2008
    Beiträge
    8.933
    Varg - Blutaar

    Spoiler:
    Jene die rechtlos umherziehen
    Werden vom Recht doch ereilt
    Das Schicksal der treulosen Hunde
    Ist besiegelt

    Schlachtet sie - Schlachtet sie
    Schlachtet sie nieder wie Vieh
    Zereisst ihren Leib
    Zereisst ihr Fleisch in Stücke
    Zieht die Lungen nach außen

    Reisst ihnen auf den Rücken
    Brecht die Rippen entzwei
    Des Adlers Schwingen bluten - Erhaben und stolz
    Des Adlers Schwingen schlagen - Mächtig und frei

    Es zählt nicht die Blutlust
    Nicht die eiserne Wut
    Es zählt nur Vergeltung und Gleichheit
    Auge um Auge

    Lasst ihr Fleisch den Wölfen zum Fraß
    Der Körper - Blutrot
    Denn ohne Ehre im Leben
    Verdienst du sie nicht im Tod

    Unbegraben - Das Fleisch für die Raben
    Ohne Namen, für deinen Sohn
    Auge um Auge
    Denn nur Vergeltung ist gerechter Lohn

    Das Leben fließt aus seinen Wunden
    Sein Blut wärmt die kalten Finger
    Der Adler ziert den überströmten Rücken
    Und befreit die Seele der Betrogenen

    Keine Gnade vor Recht
    Kein Vergeben nur Rache
    Der Schwur
    Des Adlers Geschlecht

    Stolz schlagen seine Schwingen
    Mächtig und erhaben
    Gerichtet ist der Leib


    Noch stumpfer und plakativer geht es zwar kaum, aber ich liebe dieses Lied. Vor allem live ist es einfach der Brecher.
    Ich werde dieses Lied immer mit einem ca.13 jährigen Varg-Fan verbinden, der lauthals mitgesungen und mitgebangt hat.
    Ich hoffe diese Musik und das Kopfschütteln schädigt sein Kinderhirn nicht in zu hohem Ausmaß

  10. #390
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.440
    Blog-Einträge
    3
    Die Ärzte - Deine Schuld

    Spoiler:
    Hast du dich heute schon geärgert
    War es heute wieder schlimm
    Hast du dich wieder gefragt
    Warum kein Mensch was unternimmt
    Du musst nicht akzeptieren
    Was dir überhaupt nicht passt
    Wenn du deinen Kopf nicht nur
    Zum Tragen einer Mütze hast

    Es ist nicht deine Schuld
    Dass die Welt ist, wie sie ist
    Es wär nur deine Schuld
    Wenn sie so bleibt

    Es ist nicht deine Schuld
    Dass die Welt ist, wie sie ist
    Es wär nur deine Schuld
    Wenn sie so bleibt
    Wenn sie so bleibt

    Glaub keinem, der dir sagt
    Dass du nichts verändern kannst
    Die, die das behaupten
    Haben nur vor Veränderung Angst
    Es sind dieselben, die erklären
    Es sei gut so, wie es ist
    Und wenn du etwas ändern willst
    Dann bist du automatisch Terrorist

    Es ist nicht deine Schuld
    Dass die Welt ist, wie sie ist
    Es wär nur deine Schuld
    Wenn sie so bleibt

    Es ist nicht deine Schuld
    Dass die Welt ist, wie sie ist
    Es wär nur deine Schuld
    Wenn sie so bleibt

    Weil jeder, der die Welt nicht ändern will
    Ihr Todesurteil unterschreibt

    Lass uns diskutieren
    Denn in unserem schönen Land
    Sind zumindest theoretisch
    Alle furchtbar tolerant
    Worte wollen nichts bewegen
    Worte tun niemandem weh
    Darum lass uns drüber reden
    Diskussionen sind ok

    Geh mal wieder auf die Straße
    Geh mal wieder demonstrieren
    Denn wer nicht mehr versucht zu kämpfen
    Kann nur verlieren
    Die dich verarschen
    Die hast du selbst gewählt
    Darum lass sie deine Stimme hören
    Weil jede Stimme zählt

    Es ist nicht deine Schuld
    Dass die Welt ist, wie sie ist
    Es wär nur deine Schuld
    Wenn sie so bleibt

    Es ist nicht deine Schuld
    Dass die Welt ist, wie sie ist
    Es wär nur deine Schuld
    Wenn sie so bleibt

    Es ist nicht deine Schuld
    Dass die Welt ist, wie sie ist
    Es wär nur deine Schuld
    Wenn sie so bleibt

    Tolles Lied und super Text!


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  11. #391
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.695


    Spoiler:
    [Intro - Morlockk Dilemma]
    Hörst du die bärtigen Greise?
    Sie singen ein Lied;
    Ein Lied so alt wie die Welt;
    Ein Lied von Reichtum und Ruhm;
    Ein Lied von einem fernen Land von
    Steilen Felsen, Wüsten und reißenden Strömen
    Siehst du den endlosen Zug der armen Teufel?

    [Hiob]
    Es ist ein steiniger Ritt
    Dort wo die sengende Glut alles im Keime erstickt
    über den Spuren im Sand hängt dieser faulige Duft
    Doch zwischen all den Kadavern, da ragt ein Baum aus dem Schutt
    Weit in der Flur leuchtet sein prächtiges Kleid
    Die Sonne wütet am Horizont doch er wächst und gedeiht
    Hast du die Hacke geschliffen so schlage sein Holz
    Und jeder einzele Span schimmert im platinem Gold
    Ernte die herrliche Frucht, Blüten aus funkelnden Steinen
    In mannigfaltigen Formen - Es müssen Hunderte sein!
    All dieser Prunk ist dein, vorbei die Plagen und Mühen
    Dort vor den Toren von Babel führt ein Pfad in die Dünen
    Siehe wie die Karawanen ziehen, Krieger in Seide und Samt,
    Sie alle folgen dem Ruf in das verheißene Land
    Die letzten steinigen sieben Meilen gehst du allein
    Doch kehrst du Heim wirst du ein König sein. (König!)

    [Hook - Morlockk Dilemma]
    Siehst du den Baum; majestätisch, stolz, güldene Pracht?
    Er funkelt über dem Horizont in finsterer Nacht
    Folge der Spur, ernte seine kostbare Frucht!
    Werde ein König, in Mitte der Dünen trockener Schlucht!
    [2x]

    [Morlockk Dilemma]
    Und die Jünger erhörten die Stimme der Zierze
    Und folgten der Legende des Baumes, wie einem schillernden Irrlicht
    Die brütende Hitze gerbt ihre Haut wie trocknes Papier
    Doch sie wagten die Odysse, folgten dem Lockruf der Gier
    Die Glut peitschte den Schweiß über die tobende Stirn
    Doch die salzige Perle verdunstet, bevor sie den Boden berührt
    Nur eine Hand voll bezwingt den Druck der Tortur
    Felitiert durch die garstige Prüfung von Mutter Natur
    Doch ihr Lohn ragt wie ein Pfal ins Himmelszepter empor
    In güldener Pracht, so wie es die Legende beschwor:
    Smaragdete Früchte, funkelnde, rubinrote Trauben
    Doch jedes goldene Blatt nährte die Gier in den Augen
    So hob der ersteste Recke das Schwert zum tödlichen Stoß
    Doch das Blut tränkte des Baume's Schoß in rötlichem Ton
    Sie kreuzten die Klingen, zogen ins Feld am Fuße des Stammes
    Und fanden den Exitus in der trockenen Glut der Savanne
    Der Kreuzzug ins Glück gebändigt von dem Fluch ihres Schicksals
    Die Wurzel durchzogen vom Strom eines purpurenen Rinnsals
    Denn mit jedem Tropfen kostbaren Bluts
    Fügten die Äste eine weitere goldene Knospe hinzu

    [Hook - Morlockk Dilemma]
    [2x]
    Morlockk ist textlich eh wie ich finde so ziemlich das stärkste was Deutschrap momentan zu bieten hat, aber hier setzt er imo einfach noch eine ordentliche Spitze drauf. Göttlich!

  12. #392
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wiinator
    Mitglied seit
    11.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    5.695


    Spoiler:
    [1. Strophe: Maeckes]
    Ihr trinkt Pisse aus Weingläsern
    Schaufelt Scheiße aus feinstem Meißner-Porzellan in euch hinein
    Jeder von euch ein einziger Design-Fehler
    Ihr seid Krankheiten, die jedes mal vorbeigeh'n, wenn sie Leid seh'n
    Ihr scheiß Täter, keiner macht'n Fehler
    Ihr hängt Wunderbäume über frisch geschaufelte Massengräber
    Tagsüber wachsam vor den Fernsehgeräten
    Könnt ihr nachts nich' schlafen aus Angst vor Schläfern
    Eure Philharmonien spielen Klingelton-Sinfonien auf Mülldeponien
    Ihr esst Früchte von Bäumen, an denen Menschen hingen
    Kein Produkt dieser Welt kann uns besänftigen
    Aus Angst vor immer mehr tickenden Uhren
    Macht ihr Last-Minute-Urlaub in Militärdiktaturen
    Per Billigflug, wer bin ich nur? Lästiger Spam
    Da sind keine Gesichter mehr, wenn wir die Masken abnehm'

    [Refrain: Maeckes]
    Schneid dir die Kehle durch, auf dass 'n neuer Mund entsteht
    Wir woll'n, dass alles im Feuer untergeht
    Solltet ihr das Ganze unbeschadet übersteh'n
    Macht ruhig so weiter, aber kreuzt nich' unser'n Weg

    Schneid dir die Kehle durch, auf dass 'n neuer Mund entsteht
    Wir woll'n, dass alles im Feuer untergeht
    Wenn nur noch das Gemäuer rundum steht
    Macht ruhig so weiter, aber kreuzt nich' unser'n Weg

    [2. Strophe: JAW]
    Und dein neues iPhone 4
    Wird dir per SMS-Text-Message mitteil'n, dass deine Mutter vereinsamt stirbt
    Ich bin leicht verwirrt durch medialen Konsum
    Und führ' mich ganz nach nihilistischen Idealen zum Ruhm
    Und in dei'm Twitter-Account
    Werden Leute Zeuge von Kollagen toter Vögel in dei'm Gerippe am Baum
    Man kann im Netz neue Leute kennenlern'
    Und ihr Schädel-Gehäuse in 'ner Scheune entfern'
    Ich präsentier' dir die neuesten Schönheitsideale
    Und geb' dem Köter von Baskerville den Körper von Miss Marple
    Meine Idole sind nackte Hur'n
    Die nach dem Lifting ausseh'n wie die eigene Wachsfigur
    Dank meiner WWF-Spende muss ich täglich geizen
    Und hab' nur noch Kohle für Eier aus Käfighaltung
    Ich les' die Zeitung und sehe 'ne Welt voller Wunder
    Sollte sie untergehen, schlage ich einfach 'n Zelt auf im Bunker

    [Refrain]


    Noch immer so ein krasses Brett!
    Morphium24 hat "Gefällt mir" geklickt.

  13. #393
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.440
    Blog-Einträge
    3


    Spoiler:
    Du bist Boss

    Du bist Boss, wenn jeder zweifelnde Ruf verstummt
    Weil der Wille zum Erfolg durch deine Blutbahn pumpt
    Du bist Boss, wenn du deine Ziele fokussierst
    Und dich jeden Morgen selber vor dem Spiegel motivierst
    Wenn du rigoros trainierst um deine Muskeln zu stählen
    Wenn du lieber tot wärst, als jemandem Schutzgeld zu geben
    Wenn du Cash nach Hause bringst, statt es in Novolines zu schmeißen
    Damit Mama sich nicht mehr bei ihrer Putzstelle quält
    Du bist Boss, wenn du aus der Bank gehst und lächelst
    Wenn dich alte Feinde ansehen, dich anflehen und betteln
    Du bist Boss, wenn du in den Kampf gehst, dein Mann stehst
    Statt deine Lebensenergie ins Blunts drehen zu stecken
    Du bist Boss, wenn du weißt, du machst was richtig, wenn du Neider hast
    Wenn du Fehler nicht bereust, sondern draus lernst und weiter machst
    Weil du weißt, wie schnell die Zeit verrinnt
    Und es dich auf dieser Welt nicht weiter bringt
    Wenn du im Selbstmitleid versinkst

    Du bist Boss, wenn du den Wille hast zu kämpfen
    Wenn du all die Blicke siehst der Menschen, doch kein Fick gibst was sie denken
    Du bist Boss, wenn du Vollgas gibst mit deinen Talenten
    Statt sie sinnlos zu verschwenden, der Himmel ist die Grenze
    Ah, und du greifst den Erfolg
    Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
    Schau in den Spiegel, sag: "Du bist Boss!"
    Schau in den Spiegel, sag: "Du bist Boss!"

    Du bist Boss, wenn du Gefühle kontrollierst, deine Physis modellierst
    Dich weiterbildest um die Psyche zu trainieren
    Wenn du allein als Deutscher kämpfst gegen fünf Türken aus dem Block
    Weil du Stolz und Ehre hast und keinen fürchtest außer Gott
    Wenn du Ausländer bist und dein Freundeskreis dir sagt
    Für uns gibt's nur die schiefe Bahn, wir haben in Deutschland keine Wahl
    Und du trotzdem alles gibst um den ehrlichen Weg zu gehen
    Und du vor den Büchern sitzt, während sie Zeug verteilen im Park
    Wenn du Dinger drehen musst, weil Schule nicht klappt
    Gibst du zu Haus was ab, damit dein kleiner Bruder es schafft
    Und du bist Boss, wenn du auch wenn sie dich schlagen und hauen
    Für deine Eltern da bist, wenn die Haare ergrauen
    Denn du bist dankbar für alles
    Du bist Boss, wenn du 'ne echte Frau erkennst und sie mit Anstand behandelst
    Und für sie kämpfst jederzeit
    Du bist Boss, wenn du dich durchboxt, bis du zum Champion aufsteigst

    Du bist Boss, wenn du den Wille hast zu kämpfen
    Wenn du all die Blicke siehst der Menschen, doch kein Fick gibst was sie denken
    Du bist Boss, wenn du Vollgas gibst mit deinen Talenten
    Statt sie sinnlos zu verschwenden, der Himmel ist die Grenze
    Ah, und du greifst den Erfolg
    Schmerz ist vergänglich, was bleibt, ist der Stolz
    Schau in den Spiegel, sag: "Du bist Boss!"
    Schau in den Spiegel, sag: "Du bist Boss!"


    Das ist wirklich ein Titel der einen motiviert.


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

  14. #394
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Morphium24
    Mitglied seit
    09.04.2007
    Beiträge
    6.620
    Ich darf euch nochmal mit den Queens nerven!

    Wie hasserfüllt und verbittert doch ein Lied sein kann trotz Kopfstimme.

    Queens of the Stone Age - Broken Box

    Spoiler:
    "Broken Box"

    I've got wine & so do you
    Mine came with a cork
    I wish yours did too

    Everyone just loves you so
    Well hurray!
    Now you know where to go

    In my head you're all brand new
    I guess you're really all the same
    In my head you're all brand new
    Tell your new boy where i came
    In my head you're all brand new
    I just didn't want what you gave
    In my head you're all brand new
    Go & find yourself another slave

    There you are
    Ooohh you're so in love, just like juliette
    Well guess what?
    That's one thing that you can for-fucking-get

    Tears from the sky
    In pools of pain
    Well baby tonite, i'm gonna go & dance in the rain

    In my head you're all brand new
    I guess you're really all the same
    In my head you're all brand new
    Tell your new boy where i came
    In my head you're all brand new
    Take that broken pussy elsewhere
    In my head you're all brand new
    Save it baby, i don't care



    Einige von euch können die GEMA-Sperre umgehen, deshalb hier der Link!

  15. #395
    Herr-Semmelknoedel
    Gast
    Die Wallerts - Ich will keine Bionade:

    Spoiler:
    Es gibt ja neuerdings so Sachen
    Wie Bier mit Apfelsinensaft
    Wenns nach mir ging käme jener
    Der sowas braut, sofort in Haft

    Will keinen Prosecco aus der Dose
    Das ist doch nur was für die Frauen
    Und bei Holunder aus der Flasche
    Da überkommt mich kaltes Grauen


    Ich will keine Bionade
    Ich will was mit Alkohol
    Für Brause bin ich mir zu schade
    Mit was im Turm fühl ich mich wohl


    Von Red Bull wird mir speiübel
    Von Club Mate obendrein
    Ich brauch zudem auch keine Flügel
    Ich hab ja keinen Pilotenschein

    Mein Spätverkäufer zeigt mir Brause
    Er lobt sie übern grünen Klee
    Ein kurzer Blick nur auf die Flasche
    Orange/Ingwer - das tut weh


    Ich will keine Bionade...


    Auch auf Radler oder Diesel
    Geb ich keinen Pfennig mehr
    Das ist doch auch nur süßer Fusel
    Das Lied von Frische eine Mär

    Den Wodka trink ich pur und kalt
    Auch mal 'nen Rotwein aus Peru
    Das macht Tausend Jahre alt
    Und Litschi brauch ich nicht dazu


    Ich will keine Bionade...



  16. #396
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von KiDFlaSh
    Mitglied seit
    15.01.2008
    Beiträge
    720
    "With my lightning bolts a glowing. I can see where I am going to be"

    aus Arcade Fire - Wake Up
    "Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." - Friedrich Nietzsche

  17. #397
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von TrinityBlade
    Mitglied seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.101
    Den heutige 25. Jahrestag des Mauerfalls will ich einmal nutzen, um einen der schönsten und bewegendsten Songtexte zur Deutschen Einheit hier vorzustellen:

    Silly - Traumpaar (1993)



    Spoiler:
    Das Traumpaar des Jahrhunderts,
    Die Schlampe und der Held,
    Tanzen mit großer Geste
    Auf dem Parkett der Welt.

    Die feuerroten Haare
    Hat man ihr schwarz gemacht,
    Ich hab den blassen Schimmer
    Die wachsen wieder nach.

    Sie schwebt verwirrt in Düften,
    In Lichtern bunt und grell
    Und er versäuft in aller Ruh
    Die Mitgift und ihr Fell.

    Und wenn es ihr zu eng wird
    Im sündhaft teuren Kleid,
    Sagt er: Sei still und schäm dich
    Für deine Vergangenheit.

    Die Suppe ist dünn
    Und das Bett nicht sehr breit,
    Der Hunger kommt beim Essen
    Und die Liebe mit der Zeit.
    "Das sind Japaner. Versuche nicht zu verstehen, warum die das tun."
    - Viktor Eippert

  18. #398
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Proble
    Mitglied seit
    05.11.2013
    Beiträge
    1.576
    Blumfeld - Draußen auf Kaution

    Vor meinem Fenster fängt es an sich zu bewegen
    ein neuer Tag nimmt seinen Tageslauf
    einer mehr, an dem ich aufstehen muß,
    um irgendwas zu tun gegen den Schmerz
    das Stechen im Kopf das Stechen im Herz
    treibt mich nur tiefer in den Kummer rein
    und tiefer ins Alleinesein

    Überall sind Menschen in den Straßen
    kenn ich nicht gehöre nicht dazu
    frage mich zu wem ich denn gehöre
    und wenn wer zu mir spricht hör ich nicht zu
    ich sehe Dich und wie wir uns umarmen
    wenn ich die Augen öffne war es wieder nur ein Traum
    so geht es jeden Tag an jedem Morgen
    tiefer ins alleine sein

    Irgendwie geht's dann doch raus aus den vier Wänden
    und draußen geht es dann zu jemand völlig anderm hin
    so bin ich dann in dessen guten Händen
    und glücklich, daß ich mit wem zusammen glücklich bin
    am nächsten Morgen habe ich das alte Stechen
    und neben mir liegt wer
    der sich bald leblos an mich schmiegt
    wie's dazu kam hab ich danach vergessen
    stattdessen bin ich längst wieder am Werk


    „Musik ist die Sprache einer höheren Macht, also eine Metasprache. Ihre Aufgabe ist es, Lösungen für Probleme zu bieten, die von anderen, weniger fortschrittlichen Sprachformen aufgeworfen wurden.“
    - Robert Fripp ☛ ♩ ♫ ♪ ♬

  19. #399
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von r3tr0
    Mitglied seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.311
    Queens of the Stone Age - I Appear Missing

    Spoiler:
    Calling all comas,
    Prisoner on the loose.
    Description:
    A spitting image of me
    Except for the heart-shaped hole where the hope runs out

    Shock me awake
    Tear me apart
    Pinned like a note in a hospital gown
    Prison of sleep
    Deeper down
    The rabbit hole never to be found... again

    Where are you hiding, my love?
    Cast off like a stone.
    Feelings raw and exposed when I'm out of control
    Pieces were stolen from me
    Or dare I say, given away?
    Watching the water give in
    As I go down the drain
    I appear missing now

    I go missing,
    No longer exist
    One day, I hope,
    I'm someone you'd miss

    Shock me awake
    Tear me apart
    Pinned like a note in a hospital gown
    Deeper I sleep
    Further down
    The rabbit hole never to be found
    It's only falling in love
    Because you hit the ground

    Dancing on wire
    Both ends are on fire
    Cut me loose
    Nowhere to run, no more room to pretend
    Wandering along the road in the summer night

    I go missing,
    No longer exist
    One day, I hope,
    I'm someone you'd miss

    Shock me awake
    Tear me apart
    Pinned like a note in a hospital gown
    Deeper I sleep
    Further down
    The rabbit hole never to be found

    Don't cry
    With my toes on the edge it's such a lovely view
    Don’t cry
    I never loved anything until I loved you
    Inside
    I'm over the edge. What can I do?
    Shine
    I happen to think that it's all like you

    Don't cry
    With my toes on the edge it's such a lovely view
    Don’t cry
    I never loved anything until I loved you
    Inside
    I'm over the edge. What can I do?

    I've fallen through.
    Morphium24 und Wiinator haben "Gefällt mir" geklickt.

  20. #400
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ankylo
    Mitglied seit
    22.04.2011
    Beiträge
    11.440
    Blog-Einträge
    3
    X Japan - Art of Life



    I believe in the madness called "Now"
    Time goes flowing breaking my heart
    Wanna live
    Can't let my heart kill myself
    Still I haven't found what I'm looking for
    Art of life
    I try to stop myself
    But my heart goes to destroy the truth
    Tell me why
    I want the meaning of my life
    Do I try to live? Do I try to love?
    Art of life
    An Eternal Bleeding heart
    You never wanna breathe your last
    Wanna live
    Can't let my heart kill myself
    Still I'm feeling for
    A Rose is breathing love
    in my life


    Das sind zwar nur die letzten zwei Minuten, aber ich finde neben dem Klaviersolo von Yoshiki ist dies der beste Teil. Zumal das ganze Stück nur auf diesen Schluss hinarbeitet. Im einem Interview hat es der Komponist und Bandleader Yoshiki auch perfekt auf den Punkt gebracht:
    "Aber mein Vater hat sich umgebracht. Manchmal ist es einfacher, aufzugeben, nicht wahr? Es ist hart, in dieser Welt zu bleiben. Ich weiß nicht genau wie ich es ausdrücken soll, aber ich möchte die Leute nicht aufgeben sehen. Das betrifft natürlich nicht nur Rockstars. Menschen leiden unter vielen Dingen. Aber ich schätze, es gibt einen Grund, warum wir existieren."











    Geändert von Ankylo (01.06.2018 um 22:24 Uhr)


    1933/34 | 1937/38 | 1960/61 | 2009/10 | 2012/13 | 2014/15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •